Ansbach | Wiederholt betrunken am Steuer

Symbolbild

Er hatte sich nicht zum ersten Mal betrunken hinters Lenkrad gesetzt. Das dürfte einen 32-Jährigen Mann jetzt teuer zu stehen kommen. Offenbar teilt jemand mit, dass bei Brodswinden ein Autofahrer betrunken unterwegs ist. Die Polizei Ansbach hält ihn an. Und tatsächlich: Ein Test ergibt den Wert von über zwei Promille. Weitere Ermittlungen ergeben schließlich, dass der Mann bereits mehrfach unter Alkohol gefahren ist. Seit elf Jahren hat der Mann schon keinen Führerschein mehr. Und das Auto, mit dem er seine Promillefahrt gemacht hat, hat er sich auch einfach mal so genommen.