Ansbach | Wochenmarkt bleibt noch auf Reitbahn

Symbolbild

Eigentlich hätte der Ansbacher Wochenmarkt zum Start ins neue Jahr wieder zurück auf den Martin-Luther-Platz ziehen sollen. Seit Sommer letzten Jahres finden dort Baumaßnahmen statt, die eigentlich auch schon abgeschlossen waren, jetzt sind aber noch Folgearbeiten nötig, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Durch die Winterpause und die hohen Überstunden der Arbeiter, kann erst Mitte März damit begonnen werden. Also wird der Wochenmarkt wohl noch bis Mitte des Jahres weiter in der Reitbahn stattfinden.