Ansbach | Zapfsäule ramponiert und geflüchtet

Foto: Symbolbild

Wie im Film hat ein Autofahrer an einer Ansbacher Tankstelle eine Zapfsäule beschädigt. Er vergisst den Schlauch wieder aus seinem Tank zu ziehen und fährt los. Der Stutzen wird abgerissen und Benzin verteilt sich über den Boden. Der Mann bemerkt den Vorfall zwar und steigt aus, steckt dann aber nur den abgerissenen Stutzen wieder in die Zapfsäule und macht sich davon. Da aber sein Kennzeichen bekannt ist, kann die Polizei ihn leicht ausfindig machen.