Ansbach | Zeitgenössische Kunstwerke gesucht

Foto: Symbolbild

Alle drei Jahre vergibt die Stadt Ansbach, die Sparkasse und der Kunstverein Brücke 92 den Ansbacher Kunstpreis, so auch heuer wieder. Bis zum 16. September können sich alle Künstler aus der Region entweder online oder auf dem Postweg um den Preis bewerben. Der erste Platz ist mit 3.000 Euro dotiert, für den zweiten gibt es 1.000 Euro und 500 für den dritten. Die Bewerber müssen mindestens 27 Jahre alt sein und der Schwerpunkt ihres künstlerischen Schaffens muss in den Landkreisen Ansbach, Weißenburg - Gunzenhausen oder Neustadt/Aisch - Bad Windsheim liegen.