Ansbach | Verwaltungsgericht kippt Wildtierverbot

Symbolbild

Der Circus Krone bekommt nun doch grünes Licht für ein Gastspiel in Ansbach Ende des Jahres. Ursprünglich waren die Gastspielpläne des Münchner Unternehmens am Stadtrat Ansbach gescheitert. Dieser hatte im Sommer des vergangenen Jahres mit einer hauchdünnen Mehrheit ein Wildtierverbot für Ansbach verhängt. Krone zeigt Nummern mit Elefanten, Raubtieren und einem Nashorn. Da aber der Tierschutz über das Bundesgesetz geregelt sei, könne eine Kommune – so die Richter – sich nicht über die Vorgabe aus Berlin stellen. In Deutschland sind Shows mit Wildtieren nicht verboten. Krone hat diese Entscheidung erwartet. Schließlich sei auch in vielen anderen Städten ein kommunales Wildtierverbot gekippt worden. Vom Circus Krone war zu erfahren: Wir freuen uns sehr, den Ansbachern nun doch die neue Show „Mandana“ präsentieren zu können.