Ansbach | Zirkus-Streit geht weiter

Der Ansbacher Zirkus-Streit geht weiter. Das Verwaltungsgericht hatte ja einem Eilantrag von Circus Krone stattgegeben und das Stadtratsverbot für Zirkusse mit Wildtieren aufgehoben. Hannes Hüttinger und die BAP fordern jetzt, dass die Stadt beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof Beschwerde einlegt. Andernfalls wären Sie für ein generelles Zirkusverbot. Frage an Hannes Hüttinger selbst: Damit stellen Sie doch alle Zirkusse unter Generalverdacht:

"Nein, ich möchte das nicht. Ich finde Zirkus eine ganz tolle Angelegenheit - nur Wildtiere passen nicht dazu. Aber wenn ein Zirkus nicht bereit ist, sich vorher zu verpflichten keine Wildtiere mitzubringen, dann hat er in Ansbach nichts verloren und das muss man eben vor einer Genehmigung eruieren und mit dem Zirkus abstimmen", so Hannes Hüttinger