Aurach | Betondecke gerät ins Kippen

Bei Arbeiten mit einer Fertigbetondecke hat ein Mann in Aurach noch einmal großes Glück gehabt. Auf einer Baustelle in der Fliederstraße setzt ein Kran die Fertigdecke ein. Der Bauarbeiter löst den Kranhaken an einer Ecke, während sein Kollege den Haken an der gegenüberliegenden Ecke löst. Allerdings hat er noch die Fernsteuerung für den Kran dabei und kommt versehentlich an den Hebel. Damit hebt sich die tonnenschwere Decke, kippt und der andere Bauarbeiter fällt hinunter. Doch er hatte großes Glück und ist mit leichten Verletzungen davongekommen.