Aurach | Die Waage enthüllte die unschöne Wahrheit

Symbolbild

Ein Klein-Lkw in Aurach hat jetzt ganz schön was auf die Waage gebracht. Die Verkehrspolizei Ansbach stoppte den Fahrer auf dem Autohof in Aurach. Der Lkw ist eigentlich nur bis 3,5 Tonnen zugelassen, die Waage im Polizeiareal zeigte dann aber deutlich zu viel an. Über 5 Tonnen wog der Lkw und damit rund fünfzig Prozent zu viel. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeldverfahren und auch gegen die Spedition läuft ein Verfahren. Ein Teil der Ladung - hauptsächlich Eisenteile - musste auf ein anderes Fahrzeug umgeladen werden.