Aurach | Große Geschäfte fühlen sich unfair behandelt

Symbolbild

Die Mitarbeiter sind mit Masken ausgestattet, überall steht Desinfektionsspray und trotzdem dürfen viele Geschäfte in Mittelfranken am Montag nicht öffnen. Und das nur, weil ihre Verkaufsfläche 800 Quadratmeter übersteigt. Dazu zählt auch das Familienunternehmen "Die Küchenplaner Aurach". Selbst ein verkleinern der Fläche durch Absperrungen ist in Bayern nicht erlaubt. Juniorchefin Rebecca Scharf fühlt sich dadurch unfair behandelt: