Aurach | Kindlicher Steinewerfer

Kaum haben die Ferien begonnen, wird den Schülern wohl schon langweilig. Eine Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag kurz vor 15 Uhr in Aurach Richtung Feuchtwangen unterwegs. Plötzlich wirft eine noch unbekannte Person vom Fahrbahnrand aus Steine auf ihr Auto. Die Seitenscheibe wird beschädigt. Laut der Beschreibung der Geschädigten, muss es sich bei dem Steinewerfer um ein etwa 10 Jahre altes Kind handeln, das wohl eine Art weißen Gipsverband über dem Ellenbogen hat. Hinweise bitte an die Feuchtwanger Polizei.