Aurach | Lastwagenfahrer hatte ordentlich getankt

Symbolbild

Am Autohof Aurach hat ein Streit jetzt dazu geführt, dass ein betrunkener LKW-Fahrer nicht mehr weiterfahren durfte. Die Polizei wird gerufen, weil der Fahrer mit einem anderen Mann in Streit über die Parkgebühr gerät. Die Beamten schlichten zuerst und stellen dann fest, dass der Fahrer ordentlich getankt hat. 1,6 Promille zeigt das Messgerät. Den Schlüssel stellen die Polizisten sicher bis er seinen Rausch ausgeschlafen hat.