Aurach | LKW ohne Bremsen

Da staunten die Beamten der Ansbacher Verkehrspolizei nicht schlecht, als sie auf der Rastanlage Frankenhöhe einen LKW aus Osteuropa kontrollierten. Die Mittelachse des Sattelzugs war nur mit Spanngurten am Rahmen befestigt, die komplette Bremsanlage des rechten Rades fehlte und das Rad war locker, da die Bolzen stark abgescheuert waren. Die Weiterfahrt wurde von der Polizei verboten, stattdessen ging´s in eine Werkstatt. Der 64-jährige Fahrer musste eine Sicherheitsleistung von 105 Euro hinterlegen.