Aurach | Um fast 40 Prozent überladen

Symbolbild

Mit einem wieder einmal völlig überladenen Lastwagen hatte es jetzt die Polizei bei Aurach zu tun. Den Beamten fällt ein polnischer Kleintransporter auf. Bei der Kontrolle bestätigt sich der Verdacht: Auf der Waage der Dienststelle zeigt sich das ganze Ergebnis. Der Transporter ist fast 40 Prozent überladen. Geladen hatte der 65-jährige Fahrer Autohaus-Reklametafeln. Weiterfahren durfte er aber erst mal nicht. Außerdem musste er noch 800 Euro hinterlegen.