B13 | Schwerer Stein – geringer Schaden

Symbolbild

Ein drei Kilo schwerer Pflasterstein hat auf der B13 zum Glück nur für Blechschaden gesorgt. Ein Sattelzug mit Tieflader fährt in Richtung Würzburg. Er hat Pflastersteine geladen. Auf Höhe Schwebheim fällt ein Stein auf die Straße und schleudert gegen ein Auto, das dahinter fährt. Allerdings gibt es nur einen Schaden am rechten Reifen und an der Felge. Die Polizei konnte den LKW-Fahrer ermitteln. Er scheint gar nicht mitbekommen zu haben, dass er Ladung verloren hat.