B13 | Vollsperrung nach Zusammenstoß

Foto: Symbolbild

Die B13 Ansbach in Richtung Würzburg war heute zwischen Lehrberg und Unterheßbach voll gesperrt. Der Grund war ein schwerer Autounfall. Nach ersten Informationen der Polizei sind zwei Autos zusammengestoßen. Ein 12-jähriger Junge schwebt aktuell in Lebensgefahr. Vier weitere Personen haben sich leichte Verletzungen zugezogen. Die Ursache für den Zusammenstoß ist noch unklar.