B8 | Wieder Motorradfahrer gestorben

Auf der B8 kurz nach der Anschlussstelle Fürth-West ist ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Am vergangenen Nachmittag (28.7.) fuhr ein 26-jähriger Autofahrer in Richtung Neustadt/Aisch auf die Bundesstraße auf. Beim Wechsel auf die linke Fahrspur stieß er mit dem Motorrad zusammen. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch Notarzt und Rettungsdienst, starb der Biker noch am Unfallort. Der Autofahrer erlitt einen Schock und kam vorsorglich in eine Klinik. Die B8 musste für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden.