Bad Windsheim | AWO Klinik Bad Windsheim soll wachsen

Ob Probleme mit Haut- oder Atemwegserkrankungen – diese Klinik bietet ein vielfältiges Therapieangebot für Mütter und deren Kinder: Die AWO Klinik „Zur Solequelle“ in Bad Windsheim. Die Klinik erweitert schon bald ihr Angebot mit einem Teilneubau. Dieser soll an das alte Gebäude angrenzen und mit dem Neubau verbunden werden. Ein Drittel mehr Arbeitsplätze sollen dadurch entstehen. Kosten: rund zehn Millionen Euro. Der Bund will das Projekt fördern. Das Bundesfamilienministerium hat das Konzept bereits als förderfähig anerkannt. Sonja Borzel ist Vorstand des AWO-Bezirksverbands für Ober- und Mittelfranken:


Am kommenden Dienstag werden die Pläne auch dem Bad Windsheimer Stadtrat präsentiert. Auch dieser muss letztlich zustimmen. Baubeginn soll Anfang 2022 sein.