Bad Windsheim B470 | Bauarbeiten auf B470

Symbolbild

Auf der B470 beginnen heute Bauarbeiten und führen auf einer wichtigen Ost-West-Verbindung in der Region zu Behinderungen. Das Staatliche Bauamt Ansbach lässt die Fahrbahndecke der B470 zwischen Bad Windsheim und der Kreuzung mit der B13 erneuern. Täglich fahren hier fast 11.000 Fahrzeuge entlang, so dass die Fahrbahndecke mittlerweile Risse, Spurrinnen und Unebenheiten hat. Diese vier Kilometer lange Strecke soll in Richtung Burgbernheim und A7 einspurig befahrbar bleiben, betont das Bauamt. Wer aber von der A7 Richtung Bad Windsheim fahren will, muss eine Umleitung nehmen. Ab der Kreuzung B13 / B470 geht es über Neuherberg nach Bad Windsheim. In etwa zweieinhalb Monaten soll dieser Abschnitt fertig sein.