Bad Windsheim | Betrunken und bewaffnet randaliert

Symbolbild

Mit einem stark betrunkenen und bewaffneten Mann, musste sich die Polizei in Bad Windsheim jetzt beschäftigen. Der 36-Jährige streitet sich laut Polizei mit seiner Mutter in der eigenen Wohnung. Dabei zerstört er sogar seine eigene Einrichtung. Als die alarmierte Streife eintrifft, steht der betrunkene Mann mit gezogenem Springmesser vor den Beamten. Erst nachdem sie den Mann mehrfach auffordern, legt er das Messer weg und lässt sich widerstandslos festnehmen. Ein Alkoholtest ergibt knapp drei Promille. Zunächst kommt er zu einem Arzt, dann muss er die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Gegen  ihn ist jetzt ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Das Springmesser gilt als verbotener Gegenstand gegenüber des Waffenrechts.