Bad Windsheim | ein Fest für Bad Windsheim

Die Stadt Bad Windsheim will sich am 1. August einmal selbst feiern, nämlich ihr 60-jähriges Jubiläum als Heilbad. Wegen der Corona-Pandemie wird die Feier aber kleiner, als ursprünglich gehofft, ausfallen müssen, erklärte jetzt Bürgermeister Jürgen Heckel. Laut Windsheimer Zeitung wird es am 1. August eine zentrale Festveranstaltung mit 100 geladenen Gästen geben. Darunter auch Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek. Immerhin können die Bad Windsheimer selbst bei einem Jubiläums-Gewinnspiel mitmachen. Wegen seiner Solequellen wurde 1961 aus Windsheim das heutige "Bad Windsheim".