Bad Windsheim | Einbruch in Busunternehmen

Sie kommen mit Winkelschleifern und reißen einen Tresor aus der Wand. Doch am Ende lassen sie diesen am Tatort zurück. Bislang Unbekannte sind in der vergangenen Nacht bei einem Busunternehmen in Bad Windsheim eingebrochen. Die Täter hinterlassen einen Schaden von rund 10.000 Euro, so die Polizei. Zahlreiche Türen und Inventar werden beschädigt. Das mehrstöckige Gebäude wird komplett durchwühlt. Wie hoch der Wert der möglichen Beute ist, weiß die Polizei noch nicht. Die Kripo ermittelt und sucht jetzt nach Zeugen, die in der Nacht etwas gesehen haben könnten.