Bad Windsheim | Ermittlungsupdate: Vier junge Männer melden sich nach Schlägerei

 

Wie berichtet ist in Bad Windsheim ein Mann bei einer Schlägerei lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann und sein Begleiter geraten am Hafenmarkt mit eine Gruppe von Jugendlichen in Streit. Dabei wird der Mann zu Boden geschlagen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, hat sich mittlerweile eine Gruppe von vier jungen Männern aus dem Landkreis Neustadt a. d. Aisch bei der Polizei gemeldet. Ein 19-Jähriger gibt bei der Vernehmung zu, den Mann geschlagen zu haben. Anschließend verständigt er dann sofort den Rettungsdienst. Die Ansbacher Kripo und die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth prüfen aktuell, ob sich die vier jungen Männer in einer Notwehrsituation befunden haben könnten.