Bad Windsheim | Fahrgeschäfte wie anno dazumal

Foto: Freilandmuseum Bad Windsheim

Neun Tage lang herrscht ab Samstag (5. Mai) Jubel, Trubel und Heiterkeit – auf dem Historischen Jahrmarkt im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim. Eines der Highlights ist die Berg- und Talbahn aus dem Jahr 1943. Diese kann ohne elektrischen Strom betrieben werden. Unter anderem gibt es noch einen echten Flohzirkus, die Schiffschaukel und ein großes Showprogramm mit vielen Schaustellern, berichtet Ute Rauschenbach, die Pressesprecherin des Freilandmuseums.

Der Historische Jahrmarkt im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim ist vom 05. bis zum 13. Mai jeweils von 11 bis 19 Uhr geöffnet.