Bad Windsheim | Fahrlässige Brandstiftung

In Bad Windsheim haben wohl Unbekannte ein Feuer in einer alten Halle gelegt. Davon geht die Polizei Bad Windsheim aus. Den Beamten wird Rauchentwicklung in der Oberntiefer Straße gemeldet. Die Feuerwehr rückt an und findet im ersten Obergeschoss einer Halle brennende Kartonagen. Das Feuer hat auch schon auf den Holzboden und die Dämmung übergegriffen. Der Schaden ist mit 2000 Euro vergleichsweise gering, die Lagerhalle soll aber abgerissen werden. Weil es wohl Brandstiftung war, hat die Kripo Ansbach die Ermittlungen übernommen.