Bad Windsheim | Gefilmt und verschwunden

Symbolbild

Ein Fahrradunfall in Bad Windsheim hat der Polizei wesentlich mehr Arbeit gekostet als nötig. Ein 68-Jähriger fährt stadtauswärts auf einem Radweg. Dort übersieht er eine andere Radfahrerin und stürzt. Er verletzt sich am Kopf. Plötzlich kommt ein Unbekannter und stört die Rettungskräfte. Er beschimpft sie und soll den verletzten Radfahrer auch mit einem Handy gefilmt haben. Währenddessen hat sich auch die andere Radfahrerin aus dem Staub gemacht. Die Polizei hofft deshalb auf Zeugenhinweise.