Bad Windsheim | Geld für neue Kita-Plätze

In Bad Windsheim werden 30 neue Kita-Plätze geschaffen. Dafür gibt der Freistaat Bayern eine Summe von 634.000 Euro aus. Da nahe, bedarfsgerechte Kinderbetreuungsangebote heutzutage ein wichtiger Standortfaktor sind, freuen sich die Vertreter der Stadt Bad Windsheim über eine solch hohe Förderung. Laut dem Landtagsabgeordneten für den Kreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim, Hans Herold, sei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Anliegen im Landkreis, hieß es einer Pressemitteilung.