Bad Windsheim | Hoher Schaden nach Wohnungsbrand

Die Feuerwehr Bad Windsheim ist am späten Abend zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ausgerückt. Alle sieben Bewohner können in Sicherheit gebracht werden. Zwei Menschen werden leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 170.000 Euro. Gegen Mitternacht kommt es in der Wohnung zu dem Brand. Warum ist noch unklar. Das Feuer greift anschließend auch schnell auf den Dachstuhl über. Die Feuerwehr Bad Windsheim kann die Flammen aber rasch unter Kontrolle bringen. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Jetzt ermittelt die Kripo zur Brandursache.