Bad Windsheim | Kiliani-Klinik – Hilfe bei Long-Covid

Symbolbild

Die Kiliani-Klinik in Bad Windsheim dürfte jetzt zu einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen werden, die an Long-Covid leiden. Das bayerische Gesundheitsministerium hat der Klinik für ein Projekt zur Diagnostik und Therapie bei Long-Covid eine halbe Million Euro bewilligt. Laut Gesundheitsminister Klaus Holetschek sei es wichtig, Long-Covid möglichst früh zu erkennen. Doch bei der Diagnose und Therapie der Langzeitfolgen einer Covid-Erkrankung stehe die Medizin noch am Anfang. Das betreffe vor allem jüngere Menschen, die eine Corona-Infektion nicht bemerkt haben oder solche mit leichtem bis mittelschwerem Verlauf. In der Kiliani-Klinik soll sich nun ein fächerübergreifendes Team um die Patienten kümmern.