Bad Windsheim | Magna Rückkzug aus Bad Windsheim

Schlechte Nachrichten für die 354 Mitarbeiter der Firma Magna in Bad Windsheim. Der Autozulieferer-Konzern wird das Werk entweder schließen oder an einen Investor verkaufen. Und zwar im März nächsten Jahres. Dahinter stecken zwei Gründe, teilt ein Firmensprecher mit. Einerseits läge es am Wandel in der Automobilindustrie hin zu mehr Elektroautos. Dadurch sinke der Bedarf an manuellen Getrieben und ihren Gehäusen, wie sie Magna in Bad Windsheim herstellt. Außerdem habe die Corona-Pandemie diese Entwicklung auch noch beschleunigt.