Bad Windsheim | Mietsponsor gesucht

Es könnte eng werden für die Aischgründer Tafel in Bad Windsheim. Bislang war die Anlaufstelle für viele Hartz IV Empfänger oder Familien mit geringem Einkommen in der Berufsschule untergebracht, und zwar ohne Miete zu zahlen. Dort müssen die Ehrenamtlichen aber nun zum Januar 2018 wegen Sanierungsarbeiten ausziehen. Ein neuer Raum ist schon gefunden. Nur gibts da ein großes Problem. Anja Böhringer, Schriftführerin der Aischgründer Tafel: "Die momentanen Kosten werden durch Spenden bezahlt. Kosten sind momentan für uns unsere Autos, Versicherungen, Benzin, etc. Lebensmittel  müssen wir keine kaufen, da bekommen wir die MHD-Ware von den Supermärkten aus Bad Windsheim. Jetzt steht noch die Miete im Raum. Das ist für uns gerade der Faktor, den wir nicht bedienen können durch unsere momentanen Spenden. Darum sind wir auf der Suche nach Miet-Sponsoren, die uns jeden Monat einen festen Betrag überweisen würden". Wer helfen möchte, kann sich per Mail an anja.boehringer1@gmx.de wenden.