Bad Windsheim | mit Alkohol und ohne Führerschein

Am späten Vormittag hat ein Verkehrsunfall für erhebliche Behinderungen auf der A7 Richtung Würzburg gesorgt. Zwischen Bad Windsheim und Gollhofen überholt ein Mann ein anderes Fahrzeug und beide Autos berühren sich. Ein Beifahrer erleidet leichte Verletzungen. Einer der Unfallwagen ist nur noch ein Fall für den Schrottplatz, so dass der Abschlepper kommen musste. Als die Polizei aber den Fall untersucht, stellen die Beamten fest: der Unfallverursacher ist betrunken. Seinen Führerschein können sie nicht einmal mehr einziehen, denn den hatte der Mann schon abgeben müssen.