Bad Windsheim | Mutmaßlicher Totschlag

Symbolbild

Nach dem mutmaßlichen Tötungsdelikt am Wochenende in Bad Windsheim liegt jetzt der Obduktionsbericht vor. Wie berichtet ruft der Tatverdächtige selbst die Polizei, die findet dann die leblose Ex-Frau des Mannes. Eine Obduktion hat ergeben, dass die Frau durch Stiche in den Hals und Oberkörper gestorben ist. Gegen den Ex-Mann hat die Staatsanwaltschaft inzwischen Haftantrag wegen Totschlags gestellt. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.