Bad Windsheim | Rentner verwechselt Pedale

Ein 90-jähriger Autofahrer hat auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Windsheim einen Unfall verursacht, bei dem er gleich fünf Fahrzeuge demolierte. Als er rückwärts ausparken will, erschrickt er, weil hinter ihm ebenfalls ein Wagen ausparkt. Statt auf die Bremse steigt er auf das Gaspedal, prallt gegen das Auto hinter ihm und ein weiteres Fahrzeug. Als der Rentner dann wieder vorwärts fährt, stößt er frontal mit einem vierten Wagen zusammen, der kracht dadurch fast noch in die Glasfassade des Supermarkts, kommt aber kurz davor zum Stehen. Bilanz: 17.000 Euro Schaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.