Bad Windsheim | Rückwärts aufgefahren

Foto: Symbolbild

Am späten Abend ist es in Bad Windsheim zu einem ziemlich ärgerlichen Unfall gekommen. Ein Mann stoppt in der Rothenburger Straße und will in der Dunkelheit noch einmal genauer auf ein Straßenschild schauen. Dabei hat er aber anscheinend ein ganzes Auto hinter sich übersehen und rammt es. Der wohl fehlende Blick in den Rückspiegel hat einen Schaden von rund 2500 Euro zur Folge.