Bad Windsheim | Schwere Beute

Muskeln muss er gehabt haben, der Dieb, der in eine Sporthalle in Bad Windsheim eingebrochen ist. Er hebelt zunächst eine Tür auf und gelangt so ins Innere der Halle in der Matthäus-Merian-Straße. Dort bricht er dann weitere Türen auf und sucht in verschiedenen Räumen nach Beute. Ihm fallen mehrere Behältnisse mit insgesamt 2.000 Euro Bargeld in die Hände, allerdings sind das überwiegend 50-Cent-Stücke. Seine Beute wiegt also rund 15 Kilo. Zeugen werden gebeten sich bei der Bad Windsheimer Polizei zu melden.