Bad Windsheim | Spiegelklatscher mit der Polizei

Symbolbild

Für einen amerikanischen Touristen ist in Bad Windsheim ziemlich viel auf ein Mal schief gegangen: Der Mann will in der Nacht in der Husarengasse an einem Polizeiauto vorbeifahren, aber er kann die Spur nicht richtig halten und fährt dem Polizeiwagen den Spiegel ab. Als die Beamten aussteigen ist ziemlich schnell klar: Der Mann hat getrunken, wohl auch noch Drogen genommen. Weil der Mann ja nur Tourist ist und keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er gleich eine hohe Sicherheitsleistung zahlen.