Bad Windsheim | Stadt will den Gesundheits-Campus

Bad Windsheim will hoch hinaus. Nach der Landesgartenschau 2027 hat sich die Stadt jetzt schon das nächste Projekt vorgenommen. Bad Windsheim als Standort der Hochschule Ansbach für den Bereich Gesundheit. Die Hochschule wolle mit ihrer Regionalisierungsstrategie Standorte in den mittelfränkischen Landkreisen aufbauen. Für den Bereich Gesundheit sei Bad Windsheim der ideale Standort sagt Bad Windsheims erster Bürgermeister Jürgen Heckel:

Nächste Woche wird die Stadt ganz offiziell ihre sogenannte Interessensbekundung an die Hochschule übergeben.