Bad Windsheim | Wandeltheater auch im Sommer

Während Corona das kulturelle öffentliche Leben auf Eis gelegt hat, überlegt Christian Laubert als Intendant des Bad Windsheimer Freilandtheaters wie er aus der Not eine Tugend machen kann. Eine Premiere schon am 25. Juni? Daraus wird nichts, vermutet er. Und wenn es wieder losgehen kann, dann ohne Tribüne und enge Besucherreihen. "Wir haben da eine gesellschaftliche Verantwortung", erklärt Laubert gegenüber der Fränkischen Landeszeitung. Statt dessen könnte es ein Sommer-Wandeltheater werden - ähnlich wie im Winter, aber die kleinen engen Museums-Häuser bleiben wohl dennoch zu.