Bad Windsheim | Zeugen werden geehrt

Etwa eineinhalb Jahre liegt die Brandstiftung von Oberntief bei Bad Windsheim nun zurück. Jetzt hat die Polizei zwei Zeugen für ihre entscheidenden Hinweise besonders geehrt. Während vier Menschen während des Brandes noch ihre Habseligkeiten aus dem Haus werfen, sieht Ulrich Sauer einen Mann, der das Haus verlässt. Wenig später bemerkt Elisabeth Brand nicht nur die Feuerwehr bei den Löscharbeiten. Sondern ihr fällt auch ein Mann auf, der mit einem Rucksack davongeht. Für ihre wichtigen Hinweise belohnte die Polizei die beiden mit jeweils 1000 Euro. Dieter Hegwein, Leiter der Kriminalpolizei Ansbach: