Bamberg/Ansbach | Fronleichnamsprozessionen abgesagt

Symbolbild

Wegen der Corona-Pandemie hat das Erzbistum Bamberg, zu dem u. a. auch Ansbach gehört, Fronleichnamsprozesse, Bittgänge und Wallfahrten abgesagt. Das hat Erzbischof Ludwig Schick in einem öffentlichen Brief mitgeteilt. Er hoffe aber darauf, dass es in der nächsten Zeit in Bezug auf Gottesdienste weitere Lockerungen geben werde, heißt es in einer Pressemitteilung. Schick ermuntert die Gläubigen, im Rahmen der Möglichkeiten, Andachten im Freien, an Feldkapellen oder Wegkreuzen zu halten. Das Fronleichnamsfest werde natürlich gefeiert, auch wenn die Prozessionen heuer ausfallen müssen.