Barnsdorf b. Roth | Großalarm am Morgen

In dem Rother Ortsteil Barnsdorf ist gegen halb sechs ein Feuer in einer Lagerhalle ausgebrochen. Die Halle muss kontrolliert abgebrannt werden. Das teilte soeben ein Sprecher der Integrierten Rettungsleitstelle in Schwabach mit. Weil in der Halle Aluminiumteile gelagert sind, darf nicht gelöscht werden. Aluminium wird bei einem Brand so heiß, dass normales Löschwasser nicht verdampfen, sondern explodieren würde. Also lässt die Feuerwehr alles kontrolliert abbrennen und schützt die umliegenden Gebäude vor den Flammen. Eventuell kommt später noch eine Gefahrgutfeuerwehr, sagte der ILS-Sprecher. Momentan sind 16 umliegende Feuerwehren am Großeinsatz beteiligt. Auch Sanitäter und ein Notarzt sind für alle Fälle vor Ort. Die Bevölkerung wird aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Foto: Symbolbild