Barnsdorf | Rauchwolke über Roth

Seit heute früh lässt die Feuerwehr die Lagerhalle im Industriegebiet von Barnsdorf kontrolliert abbrennen - und das wird wohl noch bis morgen dauern, schätzt die Feuerwehr. Der Sachschaden ist enorm, er liegt nach ersten Schätzungen bei rund 1 Million Euro.

Gegen halb sechs heute früh wird die Feuerwehr von dem Brand alarmiert. Holzpaletten in der Lagerhalle sorgten für die zeitweise riesige schwarze Rauchwolke. Wegen des gelagerten Aluminiums darf aber nicht normal gelöscht werden. Bis alle Brandherde versiegt sind, kann es auch weiter zu Verpuffungen kommen, so die Polizei. Die Brandursache ist noch völlig offen. Rund 150 Einsatzkräfte von insgesamt 16 Feuerwehren waren seit heute früh vor Ort. Sogar ein Hubschrauber kreiste zeitweise über dem Brandort.