Bechhofen | Achtung: Giftköder

Symbolbild

Der Markt Bechhofen wendet sich mit einer wichtigen Warnung an die Öffentlichkeit: Innerhalb kurzer Zeit sind gleich zwei Fälle von vergifteten Hunden aufgetreten. Nämlich am Moosgraben und an der Wieseth bei Rottnersdorf. Die Marktgemeinde ruft jetzt alle Hundebesitzer dazu auf, ihre Tiere im Auge zu behalten und darauf zu achten, dass sie keine Gegenstände oder Futter beim Gassigehen fressen. Im Verdachtsfall können Sie sich an die Polizei wenden.