Bechhofen | Sattelauflieger brennt

Symbolbild

Ausgerechnet ein mit Altpapier beladener Sattelzug ist in Bechhofen in Brand geraten. Der Fahrer wurde von einem anderen Verkehrsteilnehmer gerade noch rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht, dass Qualm aus seinem Auflieger kommt. Als der Fahrer aussteigt um nachzusehen, hat das Altpapier schon Feuer gefangen. Er konnte die Zugmaschine noch schnell abkoppeln, dann kamen die Feuerwehren aus Bechhofen, Herrieden und Aurach, um den Brand zu löschen. Es entstand ein Schaden von ca. 75.000 Euro. Die Brandursache konnte vor Ort noch nicht geklärt werden.