Bechhofen | Thanner feiern ihre Kult-Kirchweih

 

Dass ein kleines Örtchen eine verhältnismäßig große Kerwa hat, das ist schon recht ungewöhnlich. Für die Thanner ist das aber Normalität. Knapp 130 Einwohner hat der kleine Ort bei Bechhofen und über 200 braucht es, um die Kerwa überhaupt auf die Beine zu stellen. Heute geht's dort los und die Einwohner wissen, warum so viele Menschen auf ihre Kirchweih kommen:

"Wir sind ein guter Anziehungsmagnet und wir bemühen uns, unsere Gäste voll zu bedienen, das ist das Wichtigste. Heuer machen wir Baumstammziehen, letztes Jahr war Eselrennen und nächstes Jahr eventuell Zugwagen ziehen."

Noch bis zum kommenden Montag wird in Thann ausgiebig gefeiert.