Bechhofen | WM-Quali im Radball

Auf die Räder, fertig, los: Das heißt es diesen Mittwoch (03.10) in Bechhofen, am Tag der Deutschen Einheit. Dann findet in der Bechhöfer Ballspielhalle tatsächlich eine WM-Qualifikation statt. Und zwar treten hier die besten Radballer Deutschlands an, in einem Final-Five-Turnier:

Es spielen die fünf besten deutschen Radball-Teams um Weltmeisterschafts-Qualifikationspunkte. Jeder versucht, den ersten Platz zu ergattern und dadurch die meisten Punkte für die diesjährige WM in Belgien. Darunter ist auch der amtierende Weltmeister aus Stein, also ein hochklassiges Feld, so Pierre Klinger vom Ausrichter RV Adler Bechhofen.

Das Turnier beginnt um 12 Uhr. Gegen 16.30 Uhr stehen sich dann die beiden besten Radball-Teams im Finale gegenüber.