Bergen | Schloss Syburg soll versteigert werden

Schloss Syburg
©Limes Luftbild Beringer

Wer hat nicht schon einmal geträumt, sein eigener Schlossherr zu sein?! Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu und können sich ein Schloss kaufen – allerdings nur mit prall gefülltem Geldbeutel. Das Schloss Syburg bei Bergen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen soll unter den Hammer. Das Amtsgericht Weißenburg plant im kommenden Frühjahr eine Versteigerung des Anwesens. Ein großes Areal umgeben von Wassergraben, Hecken und Bäumen. In das etwa 1000 Jahre alte Schloss müsste durchaus Geld reingesteckt werden. Denn bis zu den späten 1970er Jahren blieben die Tore geschlossen. Es gibt sie aber – die Liebhaber und Interessenten, die dann vor allem das Areal nutzen wollen. Vom Schrotthändler bis zum Bordellbesitzer, sei alles dabei. Sogar ein Vorstandsvorsitzender eines großen deutschen Unternehmens soll interessiert sein. Eigentümer ist eine Erbengemeinschaft bestehend aus den beiden Söhnen. Denn der Schlossherr ist bereits verstorben. Weil sich die Brüder nicht über einen Verkauf einigen konnten, soll das Schloss über das Amtsgericht Weißenburg verkauft werden.