Berlin/Weißenburg | Aufgeregte Stimmung im neuen Bundestag

Artur Auernhammer

In Berlin herrscht momentan großes Treiben und auch ein wenig Aufregung: Denn viele neue, junge Abgeordnete aus Mittelfranken beziehen derzeit ihre Büros im Bundestag. Der Weißenburger Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer hingegen ist da fast schon ein „alter Hase“ und hilft seinen neuen Kollegen gerne. Vor allem wenn es darum geht, das richtige Büro oder Mitarbeiter zu finden. Fast 40 Prozent seiner Kollegen sind neu. Welche Fragen stellen sich denn momentan so, Artur Auernhammer?

Gleich zum Start des neuen Bundestags, durfte Auernhammer übrigens als Schriftführer direkt neben Alt-Bundestagspräsident Schäuble und der neuen Bundestagspräsidentin, Bärbel Bas, Platz nehmen.