Bad Windsheim | Blutjunge Langfinger

In Bad Windsheim haben sich wohl zwei Jungs in den Sommerferien gelangweilt und einen Kick gesucht. In einem Geschäft in der Innenstadt hat ein 9-Jähriger eine Tüte Kartoffelchips für 1,30 Euro unter sein T-Shirt gesteckt. In Begleitung seines 8-jährigen Freundes versuchte er das Geschäft zu verlassen, wurde aber von einer Mitarbeiterin festgehalten. Bis zum Eintreffen der Polizei hatten die beiden noch zwei weitere Diebstähle aus dem gleichen Geschäft gebeichtet. Dabei handelte es sich um Süßigkeiten im Wert von 4 Euro. Die Nachwuchs-Langfinger mussten von ihren Eltern bei der Polizei abgeholt werden.