Bockenfeld | Selbstbedienung bei Brennholz

Foto: Symbolbild

Da wollte wohl jemand günstig an Brennholz für den bevorstehenden Winter kommen. Bei Bockenfeld in der Nähe von Gebsattel wurden im Bereich der alten Bahnlinie etwa 100 Meter einer Hecke abgeholzt und auch ganze acht Bäume gefällt. Das Ganze wurde dann mit einer Motorsäge in ca. 4 Ster Brennholz verarbeitet und geklaut. Passiert ist der Diebstahl wohl schon am 13. Oktober, also Samstag vor zwei Wochen. Damals wurde ein roter Traktor mit grünem Anhänger vor Ort gesehen. Die Polizei wendet sich jetzt an die Öffentlichkeit und hofft auf weitere Zeugenhinweise.